Bei eisiger Kälte wurden die Stahlträger geliefert.

6 LKW brachten die rund 150 Tonnen Stahlträger zu der Baustelle am Koppelweg.

Bevor die ersten Träger aufgestellt werden können, wurden die Einzelteile am Boden sortiert. Was aus der Luft wie ein großes Puzzle aussieht verwandelt sich in wenigen Tagen in den “Rohbau” unseres neuen Hochregallagers.

Wir haben einige Eindrücke in einem Video zusammengefasst.